Agriturismo Il Cornacchino
Castell'Azzara, 58034

Tel: +39.0564.951582

E-Mail: info@cornacchino.it

Der Trail zum Maremma-Nationalpark

Das Aufleben eines uralten Weges: Von den Bergen zur See

Aus den Höhen unseres geliebten Monte Penna Reservats brechen wir auf zu den Stränden des  Maremma Parks - alias Parco dell’Uccellina. Dies ist einer der berühmtesten Naturreservate der Toskana. Bekannt ist es für seine tief verwurzelten Symbolik dieser Region: die weißen maremmanischen Kühe, ihre Butteri (Cowboys) und der Geruch von Pinienwälder entlang kilometerlanger Sandstrände. Der Weg ist das Ziel und mit ihm unvergessliche Erlebnisse.

Programm

Damit lassen wir eine alte Tradition aufleben, in der einst die Viehhüter dieser Region ihre Tiere von den Bergen zur See trieben. Wir reiten durch alte verwunschene Täler, Weinreben, Olivenhainen und vorbei an den Flüssen Fiora und Albegna (ohne weiteren Tiere außer unseren Pferden). Die Maremma wird mit allen Sinnen erfahrbar gemacht: Die Gastfreundschaft unserer Freunde, die ihre Türen für uns öffnen. Wir dürfen uns besondere Leckerbissen auf der Zunge zergehen lassen und dabei einen besonderen Tropfen Wein genießen. Die Vergangenheit in der Gegenwart erleben und staunend durch uralte Hohlwege der Etrusker reiten. Den Geruch der uralten Thermalquellen rund um Saturnia, vielleicht sogar mit Pferd, erleben. Auf Anhöhen unseren Blick weit auf das Mittelmeer schweifen lassen und ein Stück unvergesslicher Freiheit erleben.  Giulio, der die Tradition dieser Regio liebt und sie wie seine Westentasche kennt, hat diesen Trail auf Wunsch von unseren Gästen wieder neu aufleben lassen. 

Was will man mehr? 

Highlights

  •  Weinverköstigung
  • unvergessliche Erleben der Maremma
  • Im Wasser sein mit unseren Pferden
  • Am Strand zu reiten, ist nur ab Oktober möglich. (Nichtsdestotrotz wird es ein einmaliges Erlebnis sein, diese Reise zu Pferd mit all ihren magischen Erlebnissen anzutreten) 

Hinweis

  • Dieses Programm findet zwei Mal statt:vom 30. September bis 7. Oktober und vom 7. Oktober bis 14. Oktober 2023.
  • In der ersten Woche findet der Wanderritt wie oben beschrieben statt. Am Freitag Nachmittag, am Ende der Reise, werden die ReiterInnen mit Minibus zurück nach Cornacchino gefahren, wo wir ein letztes gemeinsames Essen geniessen werden.
  • In der Woche vom 7. bis 14. Oktober ist die Route umgekehrt. Am Samstag reisen die TeilnehmerInnen in Cornacchino an und am Sonntag werden sie in die Maremma gefahren. Hier beginnt die 6-tägige Reise von der Maremma zurück nach Cornacchino, wo man am Freitag, am späten Nachmittag, zu Pferd ankommen wird. 

  • 30. September - 7.  Oktober  Cornacchino -> Maremma Park
  • 7. - 14. Oktober   Maremma Park -> Cornaqcchino

  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Landhaus / Doppelzimmer (Einzelzimmer auf Anfrage & gegen Aufpreis)
  • Vollpension
  • Picknick und lokale Landküche
  • 6 Tage Wanderritt (ca. 5 bis 6 Stunden am Tag im Sattel)

1.670,00- Euro pro Person*

*Der angegebene Preis ist pro Person, im Doppelzimmer
*Nicht enthalten: Transfer zwischen Flughafen bzw. Bahnhof und Cornacchino, persönliche Reiseversicherung, eventuelle Eintrittskarten für Parks oder Museen.

Teilnehmerzahl:

min. 4 und max. 8 Reiter

Gangarten:

Schritt, gelegentlich Trab und Galopp und nur wo es möglich ist

Schwierigkeitsgrad:

mittel

Erforderliche Reiterfahrung:

Sicher in allen Gangarten

Hauptschwierigkeiten:

Reiten durch enge Tuffstein-Hohlwege und das Klettern mit den Pferden über kleine Hindernisse oder Stufen

Pferde:

Unsere Pferde sind für den Wanderritt bestens geeignet: dank Ihres ausgeglichenen Charakters, der gewissenhaften Western- und Geländeausbildung und der Wanderritt-Erfahrung.

Höhe:

min. 0 m und max. 860 m ü.M.

Tagesetappen:

Die Tagesetappen betragen ca. 5 bis 6 Stunden; vormittags wird wenn möglich etwas länger geritten, nachmittags etwas kürzer.

Essen:

Zum Mittag machen wir ein feudales Picknick in freier Natur. Abendessen und Frühstück mit landestypischen Gerichten nehmen wir im Landhaus zu uns.

Übernachtung:

Die Landhäuser wurden wegen ihrer landestypischen Art, der Qualität der Küche, des Komforts für die Gäste und die Unterbringungsmöglichkeit für unsere Pferde ausgewählt. Die Übernachtungen im Landhaus sind Doppelzimmer, gegen Aufpreis und wo möglich kann Einzelzimmer gebucht werden.

Ablauf:

Das Begleitfahrzeug transportiert das Gepäck von einem Etappenziel zum anderen, wenn möglich das Picknick und wird bei gelegentlich nötigen Ortswechseln eingesetzt.

Ausrüstung:

Reitkleidung oder reitgerechte Freizeitbekleidung, vor allem aber sollte die Kleidung bequem und robust sein. Empfehlenswert ist auch im Sommer ein Hemd oder eine Bluse mit langen Ärmeln. Gute, schon eingetragene Schuhe, da auch einige Strecken zu Fuß zurückgelegt werden (am besten leichte Wanderschuhe). Regenjacke oder Reitmantel, Reithelm oder Sonnen- oder Regenhut, Sonnencreme und eventuell Badekleidung. Das restliche Gepäck, welches nicht während des Trails benötigt wird kann auf den Zimmern in Cornacchino zurück gelassen werden.

Medikamente:

Das Begleitfahrzeug verfügt über eine Hausapotheke, für unterwegs gibt es in der Satteltasche des Treckführers eine Erste-Hilfe-Apotheke. Eventuelle Gesundheitsprobleme müssen vor dem Start des Trails mitgeteilt werden, wie z. B. Medizinunverträglichkeiten. Bitte die eigenen, gewohnten Medikamente mitbringen wie für Heuschnupfen, Allergien etc.

Hinweis:

Der Programmablauf kann sich aufgrund von Wetterbedingungen oder anderen, im Voraus nicht abzusehenden, Ereignissen leicht ändern. Wir danken für Euer Verständnis.

Programm

Damit lassen wir eine alte Tradition aufleben, in der einst die Viehhüter dieser Region ihre Tiere von den Bergen zur See trieben. Wir reiten durch alte verwunschene Täler, Weinreben, Olivenhainen und vorbei an den Flüssen Fiora und Albegna (ohne weiteren Tiere außer unseren Pferden). Die Maremma wird mit allen Sinnen erfahrbar gemacht: Die Gastfreundschaft unserer Freunde, die ihre Türen für uns öffnen. Wir dürfen uns besondere Leckerbissen auf der Zunge zergehen lassen und dabei einen besonderen Tropfen Wein genießen. Die Vergangenheit in der Gegenwart erleben und staunend durch uralte Hohlwege der Etrusker reiten. Den Geruch der uralten Thermalquellen rund um Saturnia, vielleicht sogar mit Pferd, erleben. Auf Anhöhen unseren Blick weit auf das Mittelmeer schweifen lassen und ein Stück unvergesslicher Freiheit erleben.  Giulio, der die Tradition dieser Regio liebt und sie wie seine Westentasche kennt, hat diesen Trail auf Wunsch von unseren Gästen wieder neu aufleben lassen. 

Was will man mehr? 

Highlights

  •  Weinverköstigung
  • unvergessliche Erleben der Maremma
  • Im Wasser sein mit unseren Pferden
  • Am Strand zu reiten, ist nur ab Oktober möglich. (Nichtsdestotrotz wird es ein einmaliges Erlebnis sein, diese Reise zu Pferd mit all ihren magischen Erlebnissen anzutreten) 

Hinweis

  • Dieses Programm findet zwei Mal statt:vom 30. September bis 7. Oktober und vom 7. Oktober bis 14. Oktober 2023.
  • In der ersten Woche findet der Wanderritt wie oben beschrieben statt. Am Freitag Nachmittag, am Ende der Reise, werden die ReiterInnen mit Minibus zurück nach Cornacchino gefahren, wo wir ein letztes gemeinsames Essen geniessen werden.
  • In der Woche vom 7. bis 14. Oktober ist die Route umgekehrt. Am Samstag reisen die TeilnehmerInnen in Cornacchino an und am Sonntag werden sie in die Maremma gefahren. Hier beginnt die 6-tägige Reise von der Maremma zurück nach Cornacchino, wo man am Freitag, am späten Nachmittag, zu Pferd ankommen wird. 

  • 30. September - 7.  Oktober  Cornacchino -> Maremma Park
  • 7. - 14. Oktober   Maremma Park -> Cornaqcchino

  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Landhaus / Doppelzimmer (Einzelzimmer auf Anfrage & gegen Aufpreis)
  • Vollpension
  • Picknick und lokale Landküche
  • 6 Tage Wanderritt (ca. 5 bis 6 Stunden am Tag im Sattel)

1.670,00- Euro pro Person*

*Der angegebene Preis ist pro Person, im Doppelzimmer
*Nicht enthalten: Transfer zwischen Flughafen bzw. Bahnhof und Cornacchino, persönliche Reiseversicherung, eventuelle Eintrittskarten für Parks oder Museen.

Teilnehmerzahl:

min. 4 und max. 8 Reiter

Gangarten:

Schritt, gelegentlich Trab und Galopp und nur wo es möglich ist

Schwierigkeitsgrad:

mittel

Erforderliche Reiterfahrung:

Sicher in allen Gangarten

Hauptschwierigkeiten:

Reiten durch enge Tuffstein-Hohlwege und das Klettern mit den Pferden über kleine Hindernisse oder Stufen

Pferde:

Unsere Pferde sind für den Wanderritt bestens geeignet: dank Ihres ausgeglichenen Charakters, der gewissenhaften Western- und Geländeausbildung und der Wanderritt-Erfahrung.

Höhe:

min. 0 m und max. 860 m ü.M.

Tagesetappen:

Die Tagesetappen betragen ca. 5 bis 6 Stunden; vormittags wird wenn möglich etwas länger geritten, nachmittags etwas kürzer.

Essen:

Zum Mittag machen wir ein feudales Picknick in freier Natur. Abendessen und Frühstück mit landestypischen Gerichten nehmen wir im Landhaus zu uns.

Übernachtung:

Die Landhäuser wurden wegen ihrer landestypischen Art, der Qualität der Küche, des Komforts für die Gäste und die Unterbringungsmöglichkeit für unsere Pferde ausgewählt. Die Übernachtungen im Landhaus sind Doppelzimmer, gegen Aufpreis und wo möglich kann Einzelzimmer gebucht werden.

Ablauf:

Das Begleitfahrzeug transportiert das Gepäck von einem Etappenziel zum anderen, wenn möglich das Picknick und wird bei gelegentlich nötigen Ortswechseln eingesetzt.

Ausrüstung:

Reitkleidung oder reitgerechte Freizeitbekleidung, vor allem aber sollte die Kleidung bequem und robust sein. Empfehlenswert ist auch im Sommer ein Hemd oder eine Bluse mit langen Ärmeln. Gute, schon eingetragene Schuhe, da auch einige Strecken zu Fuß zurückgelegt werden (am besten leichte Wanderschuhe). Regenjacke oder Reitmantel, Reithelm oder Sonnen- oder Regenhut, Sonnencreme und eventuell Badekleidung. Das restliche Gepäck, welches nicht während des Trails benötigt wird kann auf den Zimmern in Cornacchino zurück gelassen werden.

Medikamente:

Das Begleitfahrzeug verfügt über eine Hausapotheke, für unterwegs gibt es in der Satteltasche des Treckführers eine Erste-Hilfe-Apotheke. Eventuelle Gesundheitsprobleme müssen vor dem Start des Trails mitgeteilt werden, wie z. B. Medizinunverträglichkeiten. Bitte die eigenen, gewohnten Medikamente mitbringen wie für Heuschnupfen, Allergien etc.

Hinweis:

Der Programmablauf kann sich aufgrund von Wetterbedingungen oder anderen, im Voraus nicht abzusehenden, Ereignissen leicht ändern. Wir danken für Euer Verständnis.

Starten Sie eine Buchungsanfrage über unser Online-Buchungsformular.

Starten Sie eine Buchungsanfrage über unser Online-Buchungsformular.

Online Buchen

Kontakt

Agriturismo Il Cornacchino
Castell'Azzara, 58034

Tel: +39.0564.951582